Thüringer Wald

Rothirschjagd im Thüringer Wald
Rehwild, Schwarzwild, Rotwild


In der Zeit vom 20.09. – 03.10.2018 bieten wir einer begrenzten Zahl von Jägern die Möglichkeit, in einem Brunftrevier nahe der Stadt Ruhla im Thüringer Wald auf einen Hirsch zu waidwerken. Es kommen regelmäßig reife Hirsche vor, die Geweihgewichte liegen im Durchschnitt bei 7,5 kg, auch selten mehr.

Hierzu folgendes Angebot:

Angebot Rothirschbrunft:
6 Reisetage, 5 Jagdtage inclusive aller Abschüsse von Frischlingen, Überläufern und Kitzen 549,00 €

Anfrage/Reservierung

Weitere Abschüsse gemäß gültiger Preisliste.


Thüringer Wald
Der Thüringer Wald, eine sagenumwobene Region in Mitteldeutschland, hält noch eines der größten Rotwildvorkommen bereit. 20km südwestlich von Eisennach, in einem 350ha großen Waldrevier mit fast 50 ha eingebetteten Naturschutzwiesen bieten wir ausschließlich einmal im Jahr 14 Tage zur Hauptbrunft 3 – 4 Jägern die Möglichkeit, in Deutschland auf einen Brunfthirsch zu jagen. Ein urgemütliches Umfeld mit einer bewirtschafteten Hütte am Revierrand bringen unvergessliche Eindrücke und die Chancen, einen wirklich reifen Hirsch zu strecken, sind dort gut. Geweihgewichte von 7 – 8 kg kommen bei reifen Hirschen durchaus vor. Genießen Sie die Faszination Brunft.


Das könnte Sie auch interessieren:



Impressionen Thüringen

Thueringer Wald 1Muffelwildrev Thuer Schiefergebirge 1rehe 1